Bittersüß - Chansons- & Liederabend mit Inka Noack

Für den Gastauftritt im Kulturforum Quelle-Ummeln, der im Gemeindehaus Ummeln am 14.September 2019 stattfinden wird, werden die Mezzosopranistin Inka Noack mit der Pianistin Ekaterina Engler mit einem vielseitigen musikalischen Programm aufwarten.


Die beiden Künstlerinnen, die in diesem Jahr Ihr 10-jähriges Jubiläum feiern,  haben ein umfangreiches Repertoire. Von der deutschen Klassik, Werken der Romantik aus Deutschland, Frankreich, Russland und Italien bis zur spanischen Zarzuela. Auch Chansons, klassisches Musical und ein Schuss Pop gehören dazu. Ihren Liederabenden und Konzerten liegen Ideen und Konzepte zu Grunde, abgestimmt auf die Konzertorte oder den jeweiligen Anlass.

Das Premierenprogramm in Ummeln ist ein musikalischer Ausflug in die eher heiteren und temperamentvollen Gefilde der „ernsten Musik“. So werden Chansons von Hildegard Knef und Edith Piaf („Ma vie en rose“), aber auch von Kurt Weill („Youkali“) zu hören sein, beliebte Arien aus Oper und Operette von u.a. Georges Bizet (Carmens „Habanera“) und Franz Léhar (Czardas „Hör ich Cymbalklänge“).

 

Über Inka Noack

 

Inka Noack absolvierte am Hamburger Konservatorium eine Gesangsausbildung. Opernstudium und Meisterkurse folgten. Engagements als klassische Sängerin und Schauspielerin führten sie an Theater in Hamburg, Freiburg und Bielefeld. Die Mezzosopranistin gibt regelmäßig Konzerte.

Parallel dazu ist Inka Noack tätig als zertifizierte Trainerin und Beraterin und arbeitet mit den Schwerpunkten Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung in eigener Praxis in Bielefeld. Vorträge und Seminare über Stimme, Präsenz und Selbstmarketing, in denen sie Fach- und Führungskräfte das notwendige Handwerkszeug für mehr Selbstsicherheit und Ausstrahlung im Business vermittelt, ergänzen ihr umfangreiches Portfolio.

 

Über Ekaterina Engler

Ekaterina Engler begann mit 6 Jahren mit Klavierunterricht und absolvierte ihr Studium am Musikinternat N.A. Rimskij-Korsakow in Belarus. Sie hat ein Diplom mit 4 Staatsexamen (in Deutschland anerkannt) und unterrichtet an verschiedenen Musikschulen in Bielefeld, Steinhagen und Gütersloh Klavier. Sie begleitet regelmäßig unterschiedliche Künstler und schlägt auch gerne mal rockige Töne an.

Schwerpunkt:  Klassik (Liedbegleitung, Kammermusik). Auch sehr gerne Rock/Pop.

Künstler-Kontakt:

 

Inka Noack

Flachskamp 21
33824 Werther

Tel.: 05203-294 800, Mobil: 0176-243 203 96

Website: www.inka-noack.de
Facebook: https://www.facebook.com/noackmezzosopran/

Hier finden Sie uns

Ummelner Gemeinschaft e.V.

c/o Uwe Winkler

Schürhornweg 38

33649 Bielefeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

 

1. Vorsitzender

Pastor Uwe Winkler 

0521 4888-101

 

 

Vorstand Finanzen

Michael Göldner

0521 38337897

 

 

oder E-Mail an: vorstand (at) wir-sind-ummeln.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ummelner Gemeinschaft e.V.